Libshop Reiseführer

Der ultimative Leitfaden für einen Besuch im Libanon✈️

An der Kreuzung von Place des Martyrs und Rue Emir Bechir gelegen, kann die imposante sunnitische Mohammed el-Amine-Moschee nicht unbemerkt bleiben.

Von Rami Rizk

Diese Moschee, die an die Kathedrale Saint-Georges Maronites angrenzt, ist mit ihrer bebauten Fläche von 9.700 m², ihren 5 Kuppeln und ihren 4 65 m hohen Minaretten die größte im Libanon. Ein Besuch ist ein Muss!

Die zwischen 2002 und 2007 erbaute Mohammed-Al-Amin-Moschee profitierte von der Finanzierung des Milliardärs und Premierministers Rafic Hariri, der 2005 bei einem Anschlag getötet wurde. Diese Moschee ist ein wahres Kunstwerk, das mehr als 20 Millionen Dollar wert ist.

Die Mohammed-Al-Amin-Moschee wurde am 17. Oktober 2008 vom Sohn des Milliardärs Rafic Hariri eingeweiht und weist einen osmanischen Stil mit lokalen Steinen (Chemlan) auf. Es trägt die Handschrift von Azmi Fakhoury und bietet Platz für 6.400 Gläubige.

Rami Rizk

Die Mohammed-al-Amine-Moschee liegt im Herzen der Stadt Beirut und wurde auf den Ruinen einer alten Zaouia erbaut. Von der Eingangstür aus können Sie einen riesigen Gebetsraum und einen imposanten Kronleuchter sehen.

Das Innere der Mohammed-Al-Amine-Moschee ist außerhalb der Gebetszeiten für die breite Öffentlichkeit zugänglich. Um darauf zugreifen zu können, ist jedoch eine anständige Kleidung unerlässlich.

Shorts, Miniröcke und Tanktops sind in Moscheen verboten. Die Wächter der Orte stellen sogar Schleier und Abayas für Touristen zur Verfügung, die die Orte besuchen möchten.

Diese Moschee ist aufgrund ihrer majestätischen Seite, ihrer jüngsten Geschichte, der Narben, die sie für die Libanesen darstellen kann, und insbesondere ihrer symbolischen Lage zu einem der Symbole der libanesischen Hauptstadt geworden.

Rami Rizk

Abgesehen davon, dass Sie sie nicht verfehlen können, befindet sich die Mohamed-Al-Amine-Moschee direkt neben der Kathedrale Saint-Georges des Maronites. Diese Nähe ist zu einem starken Symbol geworden, das den Fotografen nicht entgangen ist.

Bildquelle
Von Rami Rizk, 3 Zivilisationen nebeneinander.

Von Rami Rizk

Ziad

Ziad

Mitbegründer von Libshop, Ernährungsbegeisterter und digitaler Entdecker!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Teile es 💚

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DEDE